Wegen der Corona-Pandemie gelten für die Feier der Gottesdienste weiterhin Einschränkungen und Schutzmaßnahmen.
Dazu gehören die Einhaltung der Abstände (1,5 – 2 m), Maskenpflicht, die Erfassung aller am Gottesdienst Teilnehmenden sowie der Verzicht auf den Gemeinde-Gesang.

Zur Einhaltung der Abstände ist auch die Zahl der Gottesdienstbesucher begrenzt. Daher gilt zzt. noch eine veränderte Gottesdienst-Ordnung.
Die Gottesdienstzeiten entnehmen Sie bitte den aktuellen Vermeldungen bzw. dem Gottesdienstplan.

Ab 1. August 2020 gilt dann wieder eine geänderte Sommer-Gottesdienst-Ordnung.

Alle, die der Einladung zur Mitfeier des Gottesdienstes folgen, sind aufgefordert, verantwortlich mit den Lockerungen der Versammlungsordnung umzugehen und sich und andere zu schützen.
Wer krank oder verunsichert ist, ist gebeten, auf die Mitfeier zu verzichten.

Comments are closed.