Am 22.04.2018 war es nun endlich soweit: Der Tag der Firmung der Jugendlichen und Erwachsenen unseres pastoralen Raumes Friedrichshain-Lichtenberg war gekommen. Während die Jugendlichen mehrere Monate den Firmkurs besucht haben, gab es für die Erwachsenen vier Vorbereitungstreffen. Thematische Inhalte wurden behandelt und besprochen, welche zur spirituellen Vorbereitung auf die Firmung dienten. Eines der Themen in beiden Kursen war das Thema „Heiliger Geist“. Am Tage der Firmung haben sich vorher alle Firmlinge im […]

von Victoria Wodniok Es war die zweite Fronleichnamsprozession meines Lebens, an der ich teilnahm. Ich durfte sogar ministrieren. Meine Aufgabe waren die Sanctusleuchter. Also immer präsent sein und zu sehen. In der Messe lief alles wie geplant. Als es jedoch hinaus in die Welt ging, bemerkten wir die ersten Regentropfen. Trotz leichten Regens knieten wir als Ministranten in die schon aufgeweichte Erde. An der zweiten Station angekommen, fragte Monsignore Onizazuk […]

Als ein gemeinsames Projekt in unserem Pastoralen Raum Friedrichshain-Lichtenberg laden wir zu einem Glaubensgesprächskreis ein, der unabhängig von Alter und Vorwissen allen Interessierten offen steht. Das übergeordnete Thema lautet Ablauf und Theologie der heiligen Messe. Die einzelnen Termine finden alternierend in den Räumlichkeiten von St. Mauritius und St. Antonius statt. Jedermann ist herzlich willkommen auch nur zu einzelnen Treffen. Die Treffen finden jeweils um 19:30 Uhr in den unten angegebenen Orten statt. 31. […]

Autor: Andreas Huth „Die große Zahl der Katholiken in Friedrichsberg und Umgebung und die weite Entfernung von der St.-Pius-Kirche, (…) machte die Errichtung eines neuen Gotteshauses und die Bildung einer katholischen Gemeinde notwendig“, so der Wortlaut der Stiftungsurkunde der Kirchengemeinde St. Mauritius vor 125 Jahren. Friedrichsberg lag damals außerhalb Berlins zwischen dem Friedrichshain und dem Dorf Lichtenberg. Seine Einwohnerzahl vervielfachte sich innerhalb weniger Jahre. Ein Ende war nicht absehbar. Auch wenn […]

Der 20. Mai war in diesem Jahr ein sonniger Tag. Uns so begaben sich rund einhundert Gemeindemitglieder des Pastoralen Raumes Friedrichshain-Lichtenberg zum Rummelsburger See. Der Tag begann für die meisten der Dampferreisenden mit einer Messe in der Dreifaltigkeitskirche, mitten im Friedrichshain. Die Kirche war gut gefüllt und die Gemeinde bat den heiligen Christopherus um seinen Segen. Am Rummelsburger See legte die MS Pegasus an, um die bunt durchmischten Menschen, alt und […]