Am wei├čen Sonntag stehen die Vergebung und die Barmherzigkeit im Vordergrund. Normaler Weise findet in der Messe am wei├čen Sonntag die Feier Erstkommunion statt, jedoch nicht im Jahr 2020. Das Coronavirus hat die Stadt im W├╝rgegriff ÔÇô r├Ąumliche Distanz und harte Einschr├Ąnkungen treffen auch uns und unsere Gemeinde. Die staatlichen Ma├čnahmen sorgen zwar daf├╝r, dass das Feiern von Messen und Gottesdiensten bei drakonischer Strafe untersagt ist, aber in unserer Gemeinde und unserem Stadtteil r├╝cken wir n├Ąher zusammen.

Die Vergebung und die Barmherzigkeit sind es, die im Vordergrunde dieses letzten Tages der Osteroktav stehen. Auch im Jahr der gro├čen Coronakrise. Angst und Argwohn beschreiben f├╝r manchen die Tage, aber die Liebe Gottes ist dennoch auf die Welt gekommen.

Comments are closed.